Ausbildung

Diplom in Regie/Fernsehjournalismus, Filmakademie Baden-Württemberg
Magister in Ethnologie, Rechtswissenschaft (NF) Erziehungswissenschaft (NF), Universität Tübingen u. Hamburg


Themenschwerpunkte

Osteuropa (insbesondere Ukraine und Belarus) / Menschenrechte / Zeitgeschehen / Umwelt 


Dokumentationen, Reportagen und Beiträge erstellt für:
ARD, ARTE, (RE:portagen, Arte Journal) ZDF (das auslandsjournal, heute-journal, ZDF.heute, plan b), 3Sat (die Kulturzeit), SWR und phoenix
 

Ausgezeichnet mit dem Juliane Bartel Medienpreis 2022


 Filmografie (Auszug)

- Dokumentarfilme - 


Nominiert für den:
MDR-Filmpreis 2023,
den Dokumentarfilmpreis des Goethe-Instituts 2023,
den Filmpreis Leipziger Ring 2023

Festivals
One World Human Rights Documentary Festival, Brussels 2024 
One World Human Rights Documentary Festival, Prague 2024 
International Film Festival and Forum on Human Rights, Geneva 2024
DOK Leipzig 2023 

Eine Gemeinschaftsproduktion von CORSO Film und dem SWR
mit der Förderung der MFG Baden-Württemberg 

 Dokumentation | 56 Minuten | 2021 

 Ausgezeichnet mit dem Juliane Bartel Medienpreis 2022:
"Für die herausragende Arbeit zur Gleichstellung von Frauen und Männern, die Rollenkonflikte und Diskriminierungen sichtbar machen." 

Nominiert für den Roman Brodman Preis 2022
Nominiert  für die MedienLÖWIN Silber 2022 
 

Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg in Kooperation
mit Phoenix und dem SWR 

 Dokumentarfilm | 30 Min. | 2020

Auszeichnungen und Festivals
Roving Eye International Filmfest 2022: Best Documentary
Flickers' Rhode Island International Film Festival 2021: Semi-Finalist 
Prague International Indie Film Festival 2021 
North Dakota Human Rights Film Festival 2021

Co-Autor: Fabian Janssen / Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg 

Filmportrait | 35 Min. | 2019 

"angereichert mit vielen O-Tönen und Originalquellen,
spürbar nah an den Interviewpartnern – ein echtes Juwel."
Kultur Joker

Eine Produktion der Filmakademie Baden-Württemberg 




- Reportagen - 





plan b: Da geht was, Deutschland!
Wer wappnet unsere Kinder für die Zukunft?  | ZDF

Reportage 2023
Produktion: sendefähig

Wettlauf gegen die Zeit
Minenräumerinnen in der Ukraine
 | ARTE

Re:portage 2022 
Produktion: studio.tv.film

Zurückgelassen in Trümmern
Die Vergessenen des Krieges  | ZDF 

Kurzreportage für das ZDF auslandsjournal 2022


Wie werden wir Kriege los? | 42 - Die Antwort auf fast alles | ARTE 

Wissensserie (Episode 42) 2022
Produktion: mobyDOK

 

Die Klima-Aussteiger - Leben ohne Strom und fließend Wasser  | ARTE

Re:portage, 30 Min. 2021 
Produktion: ECO Media 


Ramadan in Europa - Fasten,  beten, Abstand halten  | ARTE

Re:portage 2021
Produktion: ECO Media


Wir halten die Stellung! – Der Corona-Winter in Europa  | ARTE 

Re:protage 2021
Produktion: ECO Media 


Aufbruch in Belarus - Jung, mutig, demokratisch  | ARTE

Re:portage 2020

Produktion: Corso Film 


Beruf Minenräumer - Die Ukraine und ihr Kriegserbe  | ARTE 

Re:portage 2019
Produktion: Florianfilm 

 

                                                     - Beiträge - 

für das Arte-Journal


Wem gehört der Schlemmer-Schatz?  | ARTE 


 Arte-Journal Beitrag 2021


In Stuttgart hat der Prozess um den künstlerischen Nachlass des Bauhaus-Künstlers Oskar Schlemmer begonnen. Schlemmer zählt zu den bekanntesten deutschen Künstlern des 20. Jahrhunderts. Bis heute sind wegen eines Erbstreites jedoch eine Vielzahl seiner Werke nicht der Öffentlichkeit zugänglich. 


Krisenregionen: Hilfe dank mobil entfaltbaren Gewächshäusern?  | ARTE 

Arte-Journal Beitrag 2020

Durch die Corona-Pandemie klar geworden, wie fragil die derzeitigen globalen Lieferketten sind. Verbraucher und Wissenschaftler überlegen daher, wie man wieder stärker vor Ort produzieren und konsumieren könnte und lange Transportwege vermeiden könnte.  Eine Alternative ist das Vertikal Farming.

 

Patentverzicht in der Pandemie?  | ARTE 


Arte-Journal Beitrag 2021

Die Lieferengpässe beim Coronaimpfstoff könnte man lösen, wenn Pharmaunternehmen auf ihre Impfstoff-Patente verzichten würden. Einen entsprechenden Antrag, im Fachjargon "TRIPS Waiver" genannt, haben unter anderem Südafrika und Indien bei der Welthandelsorganisation gestellt. Diese muss nun eine Entscheidung treffen. 

 

Kindesmissbrauch: Mängel in der Vernehmungspraxis  | ARTE 

 Arte-Journal Beitrag 2020 


Trotz der erhöhten Aufmerksamkeit gegenüber Kindesmissbrauch werden die Rechte der Opfer in der Praxis keineswegs immer berücksichtigt. Die Reportage von ARTE Journal beleuchtet, warum sich vor allem die Vernehmungspraxis in Verdachtsfällen mehr an der kindlichen Realität orientieren muss.

Beiträge für MENSCHEN.das Magazin 


Weltkongress für Menschen mit Behinderung in
Jekaterinburg, 2017

2017

 

Das neue Bundesteilhabegesetz aus Sicht von Menschen mit einer sogenannten "geistigen Behinderung"

2016